Massage Kerze

Massagekerzen

Erotik Massagekerzen

Wärmendes Massageöl für eine heiße Partnermassage

Massagekerzen - für eine erotische Partnermassage
Massagekerzen – für eine erotische Partnermassage

Mit angenehmer Beleuchtung und einem verführerischen Geruch kommt schnell eine erotische Stimmung auf. Außerdem kommt eine sinnliche Massage fast immer gut an. Warum also nicht beides Verbinden? Geht das überhaupt? Gewiss, und zwar mit Massagekerzen. Diese bieten einen tollen Duft, eignen sich bestens für eine Massage und pflegen ganz nebenbei noch die Haut. Mit diesen sinnlichen Kerzen kann die erotische Partnermassage zum Verwöhnprogramm werden.

Ebenfalls ganz nebenbei kann die große Auswahl beim Erotik Massagekerzen kaufen überzeugen. Viele Hersteller und auch etablierte Anbieter hochwertiger Produkte aus Wachs zeigen eine Fülle von beliebten Klassikern ebenso wie immer neue Kreationen. Da ist quasi für jeden Geschmack und jedes Budget etwas Passendes dabei. Und wenn das Produkt nicht für erotische Begeisterung sorgt, kann es auch als sinnlicher Stimmungsmacher dienen mit einem sanften Licht und einem betörenden Duft.

Doch was ist wichtig beim Kauf des wärmenden Massageöl? Was ist das Besondere an Massagekerzen und warum die große Begeisterung? Scheinbar können diese Kerzen fast alles von der Hautpflege bis zur sinnlichen Stimulation. Was es also mit diesen Kerzen für Massage auf sich hat und was du dazu beachten solltest, sagen wir dir jetzt…

Massagekerzen – angesagte heiße Teile

Erotische Massagekerzen Bestseller

Für alle Erotik Fans haben wir hier die Massagekerzen Bestseller auf einem Blick. Bereichern Sie Ihr Erotik Paradies zu Hause mit einer guten Massage-Kerze für mehr Spaß beim Sex.

5. Lieblingsstück
Amor Vibratissimo® Massagekerze "Vanille", 50ml, in attraktiver Dose mit Ausgießer*
  • Vibratissimo Massage Candle Vanille sorgen mit wohltuendem und aphrodisierendem Vanillearoma für pure...
  • Holt euch ein Stückchen Wellness nach Hause
  • Bereits das flackernde Kerzenlicht und der sanfte Duft der Vanille verleihen dem Raum eine romantische...
  • Das mit pflegendem Kokosöl versetzte Wachs eignet sich hervorragend für warme und erotische Massagen
  • Basierend auf natürlichen Rohstoffen schmeicheln unsere Massagekerzen auch empfindliche Haut
Angebot6. Lieblingsstück
7. Lieblingsstück
Deluxe Aroma Massagekerze Herzerwärmend, pflegendes Massagewachs in Metall-Dose, Massage Duftkerze aus natürlichen Soja & Kokosölen, von Venize*
  • ✅ Lust auf eine Massage der besonders heißen Art? Wie wäre es denn mal, wenn du eine Massagekerze mit ins...
  • ✅ Das mit extra pflegendem Öl versetzte Wachs ist für eine prickelnde Massage hervorragend geeignet. Der...
  • ✅ Auch an empfindlichen Körperregionen kann das Wachs bedenkenlos verwendet werden. Nach einer Brenndauer...
  • ✅ Die Kerze ist vegan und die Herstellung erfolgt ohne Tierversuche nach den Richtlinien des deutschen...
  • ✅ Produktdaten: Inhalt 60g, Durchmesser Ø ca. 7 cm, Höhe ca. 3,5 cm
8. Lieblingsstück
Vibratissimo S/M Kerze "Burning Red", Niedertemperaturkerze in Rot*
  • HOCHWERTIGER WARMWACHS mit niedrigem Schmelzpunkt zum Tropfen auf die Haut
  • Durch die HOCHWERTIGE GIEßVORRICHTUNG lässt sich das warme Wachs spielend leicht auftragen
  • Einfach die Kerze anzünden, warten, bis der Brennteller sich verflüssigt hat und schon können Sie Ihren...
  • Durch den NIEDRIGEN SCHMELZPUNKT kann die Haut nicht verbrennen und das Wachs lässt sich nach Gebrauch ganz...
  • Bringen Sie Ihren Liebespartner mit LUSTVOLLEN TROPFSPIELEN unter Kontrolle und schenken Ihm heiße Gefühle
9. Lieblingsstück
SHUNGA 340000091842 Massagewachs, Candle Aphrodisia*
  • Hergestellt in Kanada
  • 100% vegan
  • Gluten-frei
  • Zuckerfrei
  • Frei von Parabenen
Angebot10. Lieblingsstück
Shunga Massagekerze Romance, Erdbeere*
  • Massagekerze mit Erdbeeren Aroma
  • Für eine wärmende Massage der besonderen Art
  • Flüssiges Wachs kann als Massageöl verwendet werden
  • Feines Aroma
  • Inhalt: 30ml

Massagekerzen kaufen – Wozu eigentlich?

Massagekerze - flüssig
Massagekerze – flüssig

Kerzen sind für ein romantisches Ambiente geradezu unverzichtbar. Dasselbe gilt auch bei einer Massage, die einfach wesentlich angenehmer und sanfter zur Haut ist, wenn ein passendes Massageöl genutzt wird. Streng genommen eignen sich alle dermatologisch verträglichen Gleitgels, doch es liegt nahe, warum nicht irgendein Gleitmittel benutzt werden sollte.

Die wesentlich bessere Alternative sind sogenannte Massagekerzen, die es auch mit anspruchsvollen, sinnlichen Düften zu erhalten gibt. Diese können nämlich deutlich mehr, als nur schönes Licht machen. Sie bestehen nämlich aus besonderen Ölen und einem speziellen Wachs mit einer niedrigen Schmelztemperatur. Schon bei knapp 50 bis 60 Grad Celsius wird eine Massagekerze weich und kann sich nutzen lassen.

Eine Massagekerze lässt sich somit warm oder kalt anwenden, wobei die sensorischen Eigenschaften des Materials gleichzeitig anregend und beruhigend auf die Haut wirken.

Durch ein passendes Massagemittel wird die Reibung auf der Haut reduziert und diese zugleich gepflegt. Mit dem heißen Wachs einer Erotik Massagekerze lassen sich somit interessante, sinnliche Effekte erzielen.

Gleichzeitig pflegt das Öl den Körper. Die Haut wird mit Feuchtigkeit und pflegenden Substanzen versorgt.

Die Nutzung der Kerzen für unvergessliche Stunden

Nach dem Anzünden der Kerze wird zur Einstimmung das Licht und der sinnliche Duft genossen. Ist das Kerzenwachs nach kurzer geschmolzen und flüssig, beginnt der erotische Massagespaß. Das so aus dem Wachs entstandene „Massage Öl“  kann wie klassische Massageöl verwendet werden. Bei guten Produkten ist das Wachs-Öl Gemisch nicht zu heiß, dafür jedoch wohltuend und pflegend.

Wie verwendet man die Massagekerze?

  1. Die Kerze anzünden
  2. Sich vom Licht inspirieren lassen
  3. Das Wachs schmilzt zu einem Massagebalsam
  4. Den Duft der Kerze genießen
  5. Flamme löschen
  6. Flüssiges Wachs auf dem Körper testen
  7. Die entstandene Lotion für eine intensive Körper-Massage gemeinsam ausprobieren

Zwei Elemente sind wichtig bei einer guten Erotik Massagekerze und verantwortlich für die Qualität. Die Nutzung einer solchen Kerze ist dabei sehr einfach und denkbar flexibel.

Naheliegend ist es, die Kerze zu entzünden und das Material zur Massage zu verwenden, wenn es flüssig ist. Das passiert bei diesen Kerzen recht schnell, aufgrund der enthaltenen Wachse, die schon bei vergleichsweise geringen Temperaturen beginnen zu schmelzen. So wird das Wachs nicht zu heiß und wirkt prickelnd, aber angenehm auf der Haut.

Ebenfalls kann die Massagekerze in kaltem Zustand genutzt werden. Die meisten Angebote zeigen sich so, dass die Kerzen bereits in einem festen, feuersicheren Behälter platziert werden. Diese ähneln oft kleinen Kannen und sie besitzen ebenso oft einen kleinen Ausguss. So kann das heiße Wachs einfach ausgegossen werden und ist die Kerze kalt, kann nach Belieben Wachs entnommen werden.

Um dieses geschmeidig zu bekommen, muss es lediglich eine Weile in den Händen verknetet werden. Dabei lösen sich die Kerzen fast durchgehend auf und bieten eine ergiebige Menge Massagewachs. Übrigens bietet es sich bei empfindlichen Unterlagen an, ein Baumwolltuch zu nutzen, denn es ist mit Wachsflecken zu rechnen.

Massage Kerze
Massage Kerze

Kerzen zur Massage kaufen – Worauf ist zu achten?

  • Wichtig bei der Auswahl dieser Kerzen ist, neben dem passenden Duft, vor allem ein Blick auf die enthaltenen Zutaten. Vor allem Massagekerzen werden oft in hochwertiger Qualität angeboten, indem natürliche Rohstoffe wie Kokosöl, Bienenwachs, Sojawachs oder dergleichen zum Einsatz kommen. Das Aroma wird erreicht anhand der Zugabe ätherischer Öle.
  • Grundsätzlich besitzen alle diese Zutaten individuelle und positive Eigenschaften, sofern keine Allergien oder Unverträglichkeiten beim Anwender vorliegen. Nur dann kann das Paar das heiße  Wachs-Öl Gemisch auf empfindlichen Körperregionen das Wachs bedenkenlos verwenden.
  • Außerdem kann beim Erotik Massagekerzen kaufen auch auf Nachhaltigkeit geachtet werden, indem faire Hersteller, Händler und Produkte bei der Auswahl bevorzugt werden.
  • Die Herstellung dieser Drogerie Produkte sollte ohne Tierversuche nach den Richtlinien des deutschen Tierschutzbundes erfolgen. Dann kann mit gutem Gewissen das Liebesspiel beginnen.
  • Wer also ganz bewusst auf schlechte Massenkomponenten verzichten will, sollte bei der Auswahl nach eigens gekennzeichneten Bio-Produkten suchen. Die Inhaltsstoffe von Produkten mit natürlichen Zutaten sollten keine Parabene, Paraffine, Glykole oder Phthalsäure-Salze enthalten.
  • Die Hersteller geben an ihren Kerzen an, nach welcher Zeit, das Wachs flüssig wird und welche Temperatur es dann hat. Dazu kommt noch die Brenndauer, die für die Produktbewertung ein Kriterium sein sollte.

Eine nach den Kriterien ausgewählte Kerze wird dann zur echten Bereicherung für jede erotische Massage!

Der Umgang mit den verführerischen Kerzen

Allerdings bedeutet allein schon der Gebrauch ätherischer Öle für manche Menschen keinen Vorteil. Deshalb ist es durchaus sinnvoll, vor der Anschaffung und spätestens vor der ersten Nutzung auf Verträglichkeit zu achten. Damit also die hochwertigen, pflegenden Eigenschaften einer Massagekerze voll zur Geltung kommen können, sollte im Zweifelsfall ein vorsichtiger Hauttest vorgenommen werden.

Nicht zuletzt sollte der Umgang mit brennenden Kerzen immer achtsam und umsichtig stattfinden. Dasselbe gilt auch für die speziellen Kerzen für die Massage, sodass zum Beispiel ein direktes Tropfen aus der brennenden Kerze vermieden werden sollte. Das ist insbesondere wichtig, wenn noch keine Erfahrungen mit Massagekerzen bestehen sollten.

Fazit: Kerzen zur Partnermassage für einen besonders intensiven Kontakt

Das Prinzip einer Massagekerze ist denkbar einfach. Zuerst wird die Kerze angezündet und ein paar Minuten brennen gelassen. Nach etwa 5 bis 10 Minuten kann die Flamme gelöscht werden oder in etwa dann, wenn sich ein kleiner Ring flüssiges Wachs um den Docht angesammelt hat. Ist der Docht gelöscht und raucht nicht mehr, solltest du noch einen kleinen Moment warten, denn auch dieses Wachs kann erschreckend heiß sein.

Spätestens, wenn sich eine feste Schicht auf dem flüssigen Wachs gebildet hat, ist dieses kalt genug zur Anwendung. Wer mutig ist und Erfahrung hat, kann auch weniger lang warten und das Wachs direkt auf die Haut tropfen lassen. Es bleibt wohl kaum zu erwähnen, dass Haare, Augen und Schleimhäute vermieden werden sollten.

Gern gewählt werden beim Erotik Massagekerzen kaufen Produkte mit Sojawachs und Bienenwachs. Allerdings kommen oft die günstigeren Alternativen zum Einsatz wie Kakaobutter, Sheabutter, Kokosöl, Sojaöl oder Mandelöl sowie einfache ätherische Öle. Das macht diese Massagekerzen günstig und verträglich, doch nachhaltig ist das nicht immer.

Das Prinzip einer Massagekerze ist also denkbar einfach, doch in Bezug auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit sollten entsprechend ausgewiesene Alternative in Bio-Qualität genutzt werden. So lässt sich die sinnliche Massage mit dem Partner komplett mit gutem Gewissen genießen.

Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / Affiliate Links* / Bilder von der Shop-API

Scroll to Top